Stent Beschichtungsanlagen

Ultraschall-Sprühsysteme zur Stent-Beschichtung

 

stentbeschichtung
Stent Beschichtungsanlagen

Stent Beschichtungsanlagen zum Beschichten kardialer und peripherer Stents mit Anti-
restenosepolymeren. Die komplexe Geometrie von Stents und anderen Implantaten erfordert eine gleichmäßige Dünnschichtapplikation auf allen Substratoberflächen.

MediCoat DES1000™

Das Laborgerät beinhaltet eine programmierbare Stent Bewegungs- und Rotationsvorrichtung, die sich in einem leicht zugänglichen Bereich zum manuellen Einsetzen und Herausnehmen der Stents in einer kontrolliert inertisierbaren Umgebung befindet.

  • Integrierte Steuerung der Düse, Flüssigkeitszuführung, und Stent Bewegungs-/Rotationsvorrichtung.
  • Großer Dosierbereich von 0,3-100 ml/h.
  • Alle Systemkomponenten sind kompatibel mit bei Stent Beschichtung üblichen Lösungsmitteln und Polymeren.

MediCoat II™

Automatische Stent Beschichtungsanlage zur Beschichtung größerer Mengen an Stents.

  • Zwei bedienerfreundliche Ladekassetten für bis zu je 8 Stents.
  • Zur Befestigung der Stents können spezielle von Sono-Tek konstruierte Haltedorne verwendet werden oder eine vom Kunden selbst gebaute Halterung.
  • Integrierte Düsensteuerung, Flüssigkeitszufuhr und Stent Bewegung.
  • Schleuse zum einfachen Be-/Entladen und abgedichtete Prozesskammer.